Patenkinder berichten

DANKESBRIEFE VON SCHÜLERN IN CHAUNTRA – MIT UND OHNE PERSÖNLICHEN PATEN

An dieser Stelle werde ich in nächster Zeit immer wieder Briefe von Schülern veröffentlichen, die beschreiben, was ein persönlicher Pate für sie bedeutet aber auch von Kindern, deren Leben durch viele unsere bisherigen Projekte einfacher und lebenswerter wurde.

 

“ My only one – Christl mum!

I am very special one! Everyone tells me that I am very fortunate. I am a well developed young man now. It is all because of you!!

You have been doing my godmother ever since when I was six and now I am seventeen and it`s been whole eleven long years that you have been caring for me and supporting me like your own child.

In a dark lost path – you gave me the light to guide my way forward to a successful one. Whatever you are doing is so affectionate and inspiring and I am very touched for whatever you do. You gave me those toys, pens, colors, books, underwear, shoes, clothes, photos and many more … Whatever I am wearing now is most of all yours and its like I am your own child.

Many times you made your long journey all way from Austria to see me and spent times with me.  And these days are very special one and it will always be treasured and cherished in my very sacred heart…. Your love, care and thought about me is as deep as an ocean and the feeling is mutual here. Our relation is like a diamond and nobody could break it and it will survive –  forever – I promise.

You are the wings of birds, cream of cake, milk of tea, sun of the day and water of oceans and without your presence I am incomplete…

So, thank you so much! You will always be remembered in my heart and in god´s eyes … wish you will live long and peacefully! May god bless you like you blessed me!

Migmar Dorji“

(Sinngemäße Übersetzung:

„Meine Einzige – Christl mum!

Ich bin etwas Besonderes! Jeder sagt mir dass ich sehr viel Glück habe. Ich habe mich zu einem  verantwortungsvollen  jungen Mann entwickelt – und das alles wegen Dir!

Du bist seit meinem sechsten Lebensjahr meine Patin und jetzt bin ich siebzehn. Schon seit elf Jahren sorgst du für mich und unterstützt mich wie dein eigenes Kind. Wenn ich in der Dunkelheit meinen Weg verloren habe, warst du das Licht und hast mich auf den richtigen Weg geführt. Was immer du tust ist so zärtlich und inspirierend und ich bin sehr berührt von allem was du tust!

Du hast mir Spielzeug, Farbstifte, Bücher, Unterwäsche, Schuhe, Kleidung, Fotos und so vieles mehr geschickt …. Fast alles was ich trage habe ich von dir bekommen; ich bin wie dein eigenes Kind.

Oft hast du die lange Reise von Österreich auf dich genommen um mich zu besuchen und mit mir Zeit verbringen zu können. Und diese Tage waren immer etwas ganz Besonderes für mich und ich werde sie immer wie einen Schatz in meinem Herzen tragen… Deine Liebe, Fürsorge und Gedanken an mich sind tief wie ein Ozean und beruhen auf Gegenseitigkeit. Unsere Beziehung ist wie ein Diamant und niemand kann sie zerstören. Sie wird immer überleben – das verspreche ich dir!

Du bist wie die Flügel eines Vogels, die Creme im Kuchens, die Milch im Tee, die Sonne des Tages und das Wasser des Ozeans und ohne dich fühle ich mich unvollständig.

Vielen Dank! Du bist immer in meinem Herzen und in den Augen Gottes! Ich wünsche dir ein langes friedvolles Leben! Möge Gott dich segnen so wie du mich gesegnet hast!

Migmar Dorji“

 

 

„Dearest of dear Sponsor,

It’s a great time to impress my gratitude for all that you kind and warm hearted people have done for us.

And as per our view, sponsors and teachers are like our second parents who are always there beside us either to guide or to catch us when we fall. And to be honest, your kindness and helping hand really encourages us to put special effort on our studies. So lastly on behalf of entire students of T.C.V. Chauntra, I would like to thank you all and may you all live long…

Tsering Choedon“

(Sinngemäße Übersetzung:

Liebste aller Paten,

es ist höchste Zeit, meine Dankbarkeit allen warmherzigen Menschen auszusprechen, für all das, was ihr für uns getan habt.

Aus unserer Sicht sind Paten und Lehrer wie zweite Eltern, die uns einerseits zur Seite stehen, andererseits wenn es notwendig ist, leiten und auffangen.

Um ehrlich zu sein, eure Liebenswürdigkeit und eure helfenden Hände ermutigen uns, besonders viel Aufwand in unsere Studien zu stecken.

Zum Schluss möchte ich stellvertretend für alle T.C.V. Schüler aus Chauntra euch allen danken und möget ihr alle noch lange leben….

Tsering Cheodon“)

 

 

„Dear mum Barbara,

Thank you for the lovely sweet hug from you. I know you also love me a lot. Thanks for give me a sweet kiss on my cheeks. I will never forget it. And I will write your name and put it deep into my heart. So when the last time we met you were so grateful to our school. They will also never forget you. I will also say, I love you Barbara and I love Timm also. Lastly I want to say lets meet from time to time and thank you all a lot.

Thank you mum Barbara.

Thank you sponsor Timm.

Thank you mum Sue.

Love you all a lot and never forget you. Bye!

Lhakpa Dolma“

(Sinngemäße Übersetzung:

Liebe Mutter Barbara,

Danke für deine liebevolle Umarmung. Ich weiß, dass du mich lieb hast.

Danke, dass du mich auf meine Wange geküsst hast. Ich werde es nie vergessen.

Ich werde deinen Namen ganz fest in mein Herz schreiben. Du hast für unsere Schule so viel Gutes getan, weshalb wir dir sehr dankbar sind. Auch die anderen werden dich nie vergessen.

Außerdem möchte ich dir sagen, dass ich dich und Timm lieb habe.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass wir uns hoffentlich bald wieder sehen und danke für alles.

Danke Mutter Barbara, danke Pate Timm, danke Mutter Sue.

Ich habe euch alle lieb und werde euch nie vergessen.

Lhakpa Dolma“)

 

 

„Dear Sponsors,

Hope you all are fit and fine in this blue earth. Being the eldest student in this school I would like to greet you a warm “Tashi Delek”!

All of us are really grateful to you for what you have done for us. I just want to express my thoughts here. You have improved our school facilities and also thank you for sending clothes to those children who are in need. I always pray for your betterment in each step you take. Lastly once again I would love to say the two magic words “Thank you”!

Yours obedient

Lobsang Choedon“

(Sinngemäße Übersetzung:

Liebe Patinnen, liebe Paten,

ich hoffe ihr alle seid fit und es geht euch gut auf dem blauen Planeten. Als ältester Student der Schule möchte ich euch mit einem herzlichen „Tashi Delek“ begrüßen.

Wir alle sind euch sehr dankbar dafür, was ihr alles für uns getan habt. Ich möchte hier meine Gedanken ausdrücken.

Ihr habt unsere Schulausstattung verbessert und danke auch für die vielen Kleider, die ihr den bedürftigen Kindern geschickt habt. Ich werde immer für euch beten, auch dafür, dass euch alles gut gelingen wird. Zum Schluss noch einmal das magische Wort „Danke“!

Mit den besten Empfehlungen

Lobsang Choedon“)

 

 

„Dearest Sponsors,

I am girl who has a sponsor and I want to say that you all are very precious to us. And everything that you have sponsored till now to us since the year 2004 is unforgettable. It’s hard to express our heartfelt thanks to you for the things you have done for us.

It’s not only a word but is a word which I feel and offer from deep inside my heart.

Yours daughter,

Kunsang Palnio“

(Sinngemäße Übersetzung:

Liebste Paten,

als ein Mädchen, das einen Paten hat, möchte ich euch sagen, dass ihr sehr kostbar für uns seid.

Und alles, das ihr seit 2004 für uns getan habt, ist einfach unglaublich. Es ist sehr schwer meine tiefe Dankbarkeit euch allen auszudrücken.

Es ist nicht nur ein Wort, sondern ein Wort, das ich mit meinem tiefsten Herzen ausdrücke.

Eure Tochter

Kunsang Palnio“)

 

 

„Dear Sponsors,

with lots of smile and feelings from the core of my heart I want to say „Tashi Delek“. Thank you for sending good things like clothes to those children who never go on holiday. You are really kind to the Tibetan children. We will really work hard and will not waste your struggle and hard work which you have done for us.

Yours obedient,

Phurbu Dolma“

(Sinngemäße Übersetzung:

Liebe Paten,

mit einem Lächeln und tief aus meinem Herzen möchte ich euch “Tashi Delek” sagen. Danke, dass ihr uns viele gute Sachen geschickt habt, wie z.B. Kleidung für jene Kinder, die nie die Ferien bei der Familie verbringen können.

Ihr seid wirklich liebenswürdig zu den tibetischen Kindern. Wir werden wirklich hart arbeiten und die Zeit, die ihr hart arbeitet, um uns zu unterstützen, nicht verschwenden.

Mit den besten Empfehlungen

Phurbu Dolma“)

 

„Dearest Sponsor,

your contribution to our school is something rewarding and immeasurably for us.

Far a million of miles away, distinct culture, distinct customs but your love and your support towards me, follow Tibetan students are like a god showing our blessing to us and it lets us feel as if we are part of your family.

We students are well developed and are happy with the wonderful things you have given to us. The cloths and parcels you sent to us but also the washing machines, blankets, LCD-screens, water filter … everything really makes a big difference. So, without all of your efforts it’s impossible for our school to run well. We are not only here to say thanks, but our gratitude and your heart-feel condolence always means a lot to us.

Ever since, it’s hardly to express what your kindness means to us.

We are very gladful for your unbelievable love and your support.

In one life we will encounter with many people. Some we may forget, or we may say that you are my accompanist and in reality the one who is always there when there is any hurdle or adversity. We will never forget you all.

God is always there for everyone and I hope God will always help you whenever you need.

We love you and we will always keep you in our little heart.

Tsumu Naksang“

(Sinngemäße Übersetzung:

„Liebe Paten,

Eure Beiträge für unsere Schule sind sehr bereichernd und unermesslich für uns.

Viele Millionen Meilen entfernt, unterschiedliche Kulturen, unterschiedliche Bräuche, aber eure Liebe und eure Unterstützung uns tibetischen Schülern gegenüber, ist wie Gott, der uns segnet. Es ist, als ob wir ein Teil eurer Familie wären.

Wir Schüler haben uns gut entwickelt und sind sehr glücklich mit den wunderbaren Geschenken, die wir von euch erhalten haben. Die Kleidung und die Pakete, aber auch die Waschmaschinen, Computer, Wasserfilter…. das alles hat viel verändert. Ohne eure großzügige Unterstützung wäre der Schulalltag unmöglich. Wir sind nicht nur hier um danke zu sagen, sondern ausdrücken, dass uns eure herzliche Anteilnahme sehr viel bedeutet.

Es ist sehr schwer auszudrücken, was uns eure Liebenswürdigkeit bedeutet.

Wir sind immer sehr dankbar für eure unglaubliche Liebe und Unterstützung.

In unserem Leben treffen wir viele Menschen. Einige werden wir vergessen oder wir werden vielleicht sagen, dass du unser Begleiter warst, in Wirklichkeit jener, der uns über alle Hürden und Hindernisse verholfen hast. Wir werden euch nie vergessen.

Gott ist immer für alle da und ich hoffe, dass Gott euch immer helfen wird, wann auch immer ihr ihn brauchen solltet.

Wir lieben euch und wir werden euch immer in unseren kleinen Herzen behalten.

Tsumu Naksang“)

 

„Dear grateful sponsors,

there are millions of people who care still survive in this beautiful planet but your are the much more shining stars who have live forever.

You are the real heroes in our heart, without you we can´t be happy student who get all the modern educatings and well school facilities.

It is hard to reward you back, so I would like to thank you from core of my little heart and I have full hope that you will still help us and our young comers!

Thank you so much!

Tashi Tenzin“

Sinngemäße Übersetzung:

„Liebe großzügige Paten,

Millionen von Menschen leben  auf diesem wunderschönen Planeten, aber Ihr seid die leuchtenden Sterne, die immer überleben werdet!

Ihr seid die wahren Helden in unseren Herzen; ohne euch könnten wir nicht so glücklich sein und hätten nicht die Möglichkeit eine moderne Ausbildung genießen zu können.

Es ist schwer euch diese Unterstützung zu vergelten, deshalb möchte ich mich aus tiefstem Herzen bei euch bedanken und bin voll Hoffnung, dass ihr auch die Kinder, die nach uns diese Schule besuchen werden, unterstützt!

DANKE!

Tashi Tenzin“)

 

„Few words to sponsors!

THANK YOU ist the word I had wanted to express at first. It is really good to see that we are cared and loved under your guidance. Without your helping, surely we would not had reach till here. It feels great to be reminded that helping one another is one of the  best way to achieve happiness, success etc.

It is nice to know that good people like you are now a part of our life. Just like to climb up the stairs, we need to use our both legs, similary you had been our right legs to make us reach at top. So thank you for each and every thing you all had done for us.

We always love you, dear sponsors!

Sangey Choezom“

 

(Sinngemäße Übersetzung:

“ Einige Worte an unsere Paten!

Ich möchte euch zuerst DANKE sagen! Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass wir von euch umsorgt und geliebt werden und unter eurer Fürsorge zu stehen. Ohne eure Hilfe wären wir sicher nicht an dem Punkt, an dem wir uns heute befinden.

Es ist wichtig sich bewusst zu machen, dass jemanden zu helfen der beste Weg ist, um Glück und Erfolg zu erreichen.

Es tut gut zu wissen dass großartige Menschen wie ihr zu einem Teil unseres Lebens geworden seid. Es ist wie auf eine Treppe zu steigen, wir benötigen beide Beine; symbolisch seid ihr zu unserem rechten Bein geworden und macht es möglich, dass wir den Gipfel erreichen.

Deshalb vielen Dank euch allen für alles was ihr bisher für uns getan habt!

Liebe Sponsoren, wir werden euch immer lieben!

Sangey Choezom“)

 

„Hi, dear sponsors!

I am one of the child who raised under the care of you all. So, today by taking this golden chance, I want to express how grateful you all are to our school Chauntra.

You all are the angels and apple of my eye. Ans I really want to say endlass of thanks from the deep red heart for your compassionate helps. Also yours uncountable things provided for our needs. Once again thank you with lots of love.

And God bless you all in every corner of the world.

Yours son

Kunchock Tenzin“

(Sinngemäße Übersetzung:

„Hallo liebe Paten,

Ich bin eines der Kinder die unter eurer Fürsorge aufgewachsen sind. Deshalb möchte ich heute die einzigartige Gelegenheit nützen, euch zu sagen, wie großartig eure Unterstützung für unsere Schule in Chauntra ist. Ihr seid alle wie Engel oder meine Augäpfel. Ich möchte euch aus tiefstem Herzen meinen unendlichen Dank aussprechen für eure mitfühlende Hilfe und auch für die unzähligen Dinge, die ihr uns zur Verfügung stellt! Noch einmal: ganz herzlichen Dank!

Gott möge euch in jedem Winkel unserer Erde segnen.

Euer Sohn

Kunchock Tenzin“)

 

„Dear sponsors,

I really wanna thank you all for the supports you all had given to us till now though I dont have a sponsor, but I am really gratful to you all  because you all had dontated many facilities to our school which I am using day by day. I thank you all so much.

Tenzin Choekyi“

(Sinngemäße Übersetzung:

„Liebe Paten,

ich möchte mich bei euch für all die Unterstützung, die ihr uns gegeben habt, bedanken. Obwohl ich selbst keinen Paten habe bin ich euch sehr dankbar weil ihr so vieles für unsere Schule gespendet habt, das ich auch Tag für Tag benutze. Ich danke euch allen sehr!

Tenzin Choekyi“)

 

DANKESZEICHNUNGEN

Vielen der patenlosen Kinder war es ein großes Bedürfnis uns für diesen für sie so einmaligen ereignisreichen Tag im Schulalltag zu danken. Die meisten von ihnen durften sich zum ersten Mal in ihrem Leben selbst Gewand aussuchen; viele haben das erste Mal in einem „Restaurant“ gegessen.

Ihre Spenden machten es möglich! DANKE!

5

43218796

14

131215101718

202119

 

 

 

YANGCHEN DOLKAR

IMG_7387

Yangchen Dolkar

 „My dear god family,

actually for me it is been along ten years spending my time in school with great care from your beloved family and our spritual leader.

Everywhere I take my new steps in school I am always thinking that it is your kindness to move here with other children.

When it was 2003, I was only six years old and during that time my family went to India to find a school for me for better education. Me, I am the only one in my family who is studying in a school. I thought not to go but my family told me there in India everything is nice and beautiful.

Since 2005 I join this school and the first year was so wonderful for me because I have never seen such a place where all are in the same age of me. I got a lot of friends and they played in the park with me. So in that great year I got a great sponsor, better, a god family in Austria, who is every day supporting me and others; they send me parcels and wonderful gifts, they are coming to India and always carring us for shopping and spending days with us and eating all together in restaurants. So I always feel very special since from 2005!

You all are such a great family, I feel like you all are my real family with all your loving support. I have never faced any problem because of your kind support and love. I want to thank you for everything you all did towards me.

Thank you all once again! Love you always!!

Yours daughter Yangchen“

 

Sinngemäße Übersetzung:

„Meine liebe Patenfamilie,

Ich lebe jetzt seit zehn Jahren in dieser Schule, mit der großen Unterstützung meiner geliebten Patenfamilie und unserem spirituellen Führer.

Wohin auch immer  ich in dieser Schule gehe bin ich mir bewusst, dass es eure Großzügigkeit ist, die mir dies ermöglicht.

Im Jahr 2003, ich war sechs Jahre alt, kam ich mit meiner Familie nach Indien, um für mich eine Schule zu suchen und mir eine Ausbildung zu ermöglichen. Ich bin die einzige in unserer Familie, die eine Schulausbildung erhält. Zuerst wollte ich dies nicht, aber meine Familie hat mir erzählt, dass in Indien alles schön und gut sei.

Seit 2005 bin ich jetzt in dieser Schule und das erste Jahr hier war so wundervoll für mich, weil ich so einen Ort, wo alle in meinem Alter sind, bisher nicht kannte. Ich habe viele Freunde gefunden und wir haben gemeinsam im Park gespielt. In diesem Jahr habe ich auch großartige Paten, besser, eine großartige Patenfamilie aus Österreich erhalten, die jeden Tag für mich und die anderen sorgt. Sie senden mir Pakete und wunderschöne Geschenke, sie kommen mich besuchen und laden uns zum Einkaufen und gemeinsamen Essen im Restaurant ein. Seit 2005 fühle ich mich „besonders“.

Ihr seid alle so eine tolle Familie, ihr seid wie meine richtige Familie mit all eurer liebevollen Zuwendung. Ich hatte nie ein Problem dank eurer Fürsorge und Liebe. Ich möchte mich bei euch allen für all das bedanken, was ihr für mich getan habt!

Noch einmal: Herzlichen Dank! Ich werde euch immer lieben!

Eure Tochter Yangchen “

 

MIGMAR DORJEE

IMG_0479

Migmar Dorjee

Migmar flüchtete als kleines Kind aus dem besetzten Tibet über die hohen Pässe des Himalaya nach Nepal und weiter nach Indien und fand in dem Kinderdorf Chauntra ein neues Zuhause. Über viele Jahre erhielt er keine Nachrichten von seiner Familie, seine Patin war für ihn der einzige Kontakt zur Außenwelt. Vor einigen Jahren ist auch seine Familie nach Nepal geflüchtet; seither kann er die Winterferien wieder mit seinen Eltern verbringen.

Mit den folgenden, sehr berührenden Worten beschreibt Migmar, wie viel ihm die Liebe seiner Patin und ihr „Dasein“ für ihn bedeuten.

 

„Dearest Christl Mom,

By Migmar Dorjee (9 S)

 

There I was walking

Through the darkened path

You were the shining star

You light up my world.

 

Yes you were a stranger once,

But now you’re not

I feel you as my own mom

Who’s my back bone.

 

Right from the starting of my school

When I was only five

You’ve brought me up to a young man

With lots of love and support you spend.

 

Even you are old enough to work

And had your own children to look for

Still you picked me an extra one

I must say “you’ve a strong heart”.

 

You’re my angel send from above

Who always thinks of me

Feels like you’re always beside me

Though we are distance apart.

 

Those loving post

I receive from you

Are so touching and affectionate

I never bore to reply you

Instead gives me a strong feeling.

 

And yeah, all those clothes and sweets,

Books, pens, colors, toys you gifted me are all so

And I always enjoy sharing those

With my friends and other mates.

 

Every single moment we shared together

Flashes in my mind frequently and

Will be treasured in my deep heart

Those days reminds me of your compassionate heart.

 

The time will come soon

I’ll surely fulfill your heart

Don’t you ever worry about me

Is a good man and will always be missing you.

 

(P.S- I love you so much and your name counts in every prayer I do)

( Sinngemäßge Übersetzung:

Liebste Christl Mum,

Als ich über die dunklen Pfade wanderte warst du mein leuchtender Stern der meine Welt erhellte.

Ja, du warst einst eine Fremde für mich, aber das hat sich geändert.

Nun bist du für mich wie meine Mama, mein Rückgrat.

Gleich vom Schulbeginn an, als ich erst fünf Jahre alt war, hast du mich mit deiner Liebe und deiner Unterstützung begleitet, bis ich ein junger Mann wurde.

Obwohl du selbst nicht mehr arbeitest und eigenen Kinder hast um die du dich sorgst, hast du mich aufgenommen. Ich muss dir sagen, „du hast ein großes Herz“.

Du bist mein Engel, der mir von oben geschickt wurde, du denkst immer an mich; für mich bist du immer an meiner Seite obwohl wir weit entfernt voneinander leben.

Deine liebevollen Briefe, die ich von dir erhalten sind so berührend und zärtlich; ich empfinde es nie als Pflicht dir zu antworten, im Gegenteil: es gibt mir so ein starkes Gefühl!

Und ja, all die Kleidung, Süßigkeiten, Bücher, Stifte, Spielsachen bereiten wir solche Freude und ich teile sie gerne mit meinen Freunden und Zimmergenossen.

Jeder einzelnen Moment, den wir gemeinsam verbringen durften, blitzt immer wieder in meiner Erinnerung auf; ich bewahre diesen Schatz ganz tief in meinem Herzen. Diese Tage bleiben mir und erinnern mich an deine großes Herz.

Die Zeit vergeht und ich werde deine Liebe weitergeben. Mach dir um mich keine Sorgen, ich will ein guter Mann sein und werde dich immer vermissen!

PS: Ich liebe dich so sehr und dein Name kommt in jedem meiner Gebete vor!“

 

 

 

PENPA DORJI

Penpa wurde 1994 im Südwesten Tibets geboren. Mit einer Gruppe von anderen Kindern flüchtete er nach Indien. 2005 wurde er in der TCV Schule in Chauntra aufgenommen, die er mittlerweile mit sehr gutem Erfolg absolviert hat. Zur Zeit bereitet er sich in Südindien auf seine Matura vor.

Mit folgenden Zeilen will er zum Ausdruck bringen, wie viel ihm seine Patin bedeutet und wie sehr er es schätzt, die Möglichkeit zu einer fundierten Schulausbildung erhalten zu haben.

 

„I struggled miles to reached India with no future. But with fortune some one show me a path, with her great love and compassion towards me. I don’t know what to call her, God or Mom. She gives me a hope for my future.

These things I will never forget. God bless you and your family. May you live as long

as possible. You  all are always in my deep shallow heart. I love you more than everything else!

Without your supports by my side

My life seems like

The absence of Sun in darkness,

That’s why I need your support.

Without your supports,

My life feels like

A tree without roots,

Without your care,

My life will be like,

A baby left on road.

And asking for three days meals,

You are one who cares us,

As own child,

God be with you! Always

Love u more than everything else!“

(Sinngemäße Übersetzung:

„Ich stolperte viele Meilen um Indien ohne Zukunktsperspektive zu erreichen. Aber ich hatte Glück und es gab jemanden, der mir den Weg zeigte mit ihrer großen Liebe und Fürsorge. Ich weiß nicht, wie ich sie nennen soll: Gott oder Mama? Sie gab mir Hoffnung für meine Zukunft. Dies werde ich nie vergessen! Gott schütze dich und deine Familie. Ich wünsche dir ein langes glückliches Leben. Du bist immer tief in meinem Herzen. Ich liebe dich mehr als alles andere.

Ohne deine Unterstützung wäre mein Leben wie das Fehlen der Sonne in der Dunkelheit. Deshalb brauche ich deine Unterstützung.

Ohne deine Unterstützung wäre mein Leben wie ein Baum ohne Wurzeln.

Ohne deine Fürsorge wäre ich wie ein verlassenes Baby auf der Straße und würde dreimal täglich um Nahrung betteln müssen.

Du sorgst dich um mich wie um dein eigenes Kind.

Gott möge immer bei dir sein! Ich werde dich immer lieben – mehr als alles andere!“